10 Juli, 2022

Heißer Besuch in Kairo

Messe

Unser Unternehmen erobert weitere Märkte, dieses Mal nahmen wir zwischen dem 25. und 27.06.2022 an einer Fachmesse in der ägyptischen Hauptstadt teil.



Wir setzen uns ehrgeizige Ziele und nehmen an zahlreichen Messen teil, um die Marke zu stärken und zahlreiche neue Kontakte zu Geschäftspartnern zu knüpfen. Diesmal war Afrika das Ziel. Unser Unternehmen ist nicht nur auf dem europäischen Markt präsent, sondern wir sind dabei, den Weltmarkt zu betreten und streben danach, eine bekannte globale Marke zu werden.

Ägypten wird meist mit Urlaub in Verbindung gebracht, aber nicht mit uns! Das haben wir mit unserer Teilnahme an der The Big 5 Construct in Ägypten bewiesen. Es waren anstrengende Tage für uns, in denen wir mehr über die Kultur, den arabischen Markt und die Wachstumschancen in Kairo erfuhren. Wir sind offen für eine weitere Zusammenarbeit mit den arabischen Ländern, und dies ist zweifellos ein neuer Investitionsbeginn in dieser Weltregion. - sagt Michał Maciejewski, Handelsdirektor bei Eko-Okna S.A.

Dank unseres Besuchs in Kairo haben wir unsere ersten Verträge abgeschlossen. Die Fenster aus unserem Hause werden bei den umfangreichen Investitionen in das Neue Kairo eine wesentliche Rolle spielen. Das ist eine gute Nachricht, denn wir sind nicht nur in der ganzen Welt tätig, sondern beteiligen uns auch an der Entwicklung der Städte. Die Aktivitäten von Eko-Okna S.A. haben einen großen Einfluss auf die Verbesserung der Lebensbedingungen der Einwohner. Das Neue Kairo wird 6,8 Millionen Menschen beheimaten. 58 Milliarden Dollar sind für den Bau der neuen Hauptstadt vorgesehen, und es wurden bereits 90 km² Photovoltaikanlagen installiert. Die Produkte unseres Unternehmens sind beim Bau der Stadt präsent. Wir sind sehr stolz darauf!

Ägypten wird meist mit Urlaub in Verbindung gebracht, aber nicht mit uns! Das haben wir mit unserer Teilnahme an der The Big 5 Construct in Ägypten bewiesen. Es waren anstrengende Tage für uns, in denen wir mehr über die Kultur, den arabischen Markt und die Wachstumschancen in Kairo erfuhren. Wir sind offen für eine weitere Zusammenarbeit mit den arabischen Ländern, und dies ist zweifellos ein neuer Investitionsbeginn in dieser Weltregion. - ergänzt Michał Maciejewski, Handelsdirektor bei Eko-Okna S.A.

Es war das erste Mal, dass unsere Delegation in Ägypten war, und wir sind sehr zufrieden mit dem Besuch. Unser Unternehmen ist ständig offen für neue Märkte, und dies ist sicherlich der nächste Entwicklungsschritt.

Teilen

Siehe auch

EKO-OKNA S.A.
Kornice, ul. Spacerowa 4, 47-480
Pietrowice Wielkie
NIP: 6391813241, KRS: 0000586067

Unsere Website verwendet Internet-Tags wie z. B. Cookies, um personenbezogene Daten zu sammeln und zu verarbeiten, um Inhalte und Werbung zu personalisieren und um den Verkehr auf den Websites, Apps und im Internet zu analysieren. Cookies sind in Dateien gespeicherte IT-Daten, die auf Ihrem Endgerät (d. h. Ihrem Computer, Tablet, Smartphone usw.) abgelegt werden und die Ihr Browser jedes Mal an den Server sendet, wenn Sie von diesem Gerät aus eine Website aufrufen, während Sie Seiten im Internet besuchen.