03 August, 2022

Austausch von Fenstern in einer Sommerwohnung

Fenster

Ferienimmobilien gewinnen zunehmend an Popularität. Die vergangenen Jahre, in denen wir Einschränkungen bei Reisen und Mobilität erfahren haben, haben diesen Trend noch verstärkt. Manche entscheiden sich für den Kauf eines neuen Fertighauses oder eines Wohnmobils, andere kaufen Grundstücke, auf denen bereits einzelne Erholungseinrichtungen stehen. Die Fenster in einem solchen Gebäude müssen nicht unbedingt die gleichen Leistungsmerkmale erfüllen wie in einem ganzjährig bewohnten Haus. Entscheidend ist jedoch die auf die Bedürfnisse des Investors abgestimmte Funktionalität. Um dies zu erreichen, ist es manchmal notwendig, die Fenster eines Gartenhauses auszutauschen - wann lohnt es sich, in einen Austausch zu investieren? Wann ist es sinnvoll, diese zu ersetzen?

Gartenhaus - welche Fenster?

Normalerweise haben wir gegenüber Fenstern und Türen in einem Gartenhaus andere Erwartungen als bei einem ganzjährig bewohnten Haus. Die Wärmedämmungsparameter müssen nicht hoch sein, da wir uns in den warmen Monaten ohnehin in einem solchen Gebäude befinden. Dennoch erwarten wir einen gewissen Kälteschutz, z. B. im zeitigen Frühjahr oder im Herbst - am Ende der Saison. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fenstern bieten sie auch Schutz vor Hitze, gewährleisten Schallschutz und sorgen für die Sicherheit von Eigentum und Bewohnern. Schließlich nehmen wir einerseits teure Geräte mit in den Urlaub, z. B. Elektronik oder Sportgeräte, die entsprechend geschützt werden müssen. Andererseits wird das Ferienhaus mehrere Monate im Jahr unbeaufsichtigt gelassen. Schließlich gibt es Ferienhäuser mit zusätzlicher Isolierung, die ganzjährig genutzt werden können. Auf diese Weise können sie nicht nur während der Sommerferien für regelmäßige Aufenthalte genutzt werden. Solche Häuser sollten über angemessene Fenster mit entsprechender Verglasung und Beschlägen verfügen.

Austausch von Fenstern in einer Ferienunterkunft

Wann müssen die Fenster eines Ferienhauses ausgetauscht werden? Am einfachsten ist es, wenn eine der aufgelisteten Funktionalitäten beeinträchtigt ist. Wenn die Fenster undicht sind und keine ausreichende Wärme- und Schalldämmung bieten, lohnt es sich, über einen Wechsel zu einer effizienteren Lösung nachzudenken. Wenn sie keinen Schutz gegen Einbrüche in das Gebäude bieten, sollten wir auch solche Elemente ersetzen. Denn wenn sich die Fensterflügel nicht mehr frei öffnen oder kippen lassen, z. B. weil die Beschläge defekt sind, ist der Austausch der Fenster in einem Gartenhaus sogar notwendig. Meistens stehen wir vor einer solchen Entscheidung, wenn wir einen gebrauchten Bungalow mit alten Fenstern kaufen und die Immobilie renovierungsbedürftig ist, oder wenn der Bungalow alt ist und wir das ganze Gebäude einschließlich der Fenster- und Türrahmen renovieren wollen. Ein wichtiger Aspekt ist das Aussehen der Fenster, die die Ästhetik der Fassade beeinflussen. Bei Holzfenstern kann man darüber nachdenken, die Oberfläche der Rahmen aufzufrischen, aber alte Holzkonstruktionen sind oft undicht, so dass sich die Investoren ohnehin für einen umfassenden Austausch entscheiden.

Wann sollte man den Austausch von Fenstern in einem Sommerhaus planen?

Der Austausch von Fenstern in einem Sommerhaus hängt, wie bei einem ganzjährig bewohnten Haus, von der Witterung ab. Es ist gut, dies zu tun, wenn es weder extreme Hitze noch Frost gibt, also am besten, wenn die Temperaturen positiv sind, etwa 10˚C. Wenn Sie das Haus im Sommer nutzen und Ihre neuen Fenster genießen wollen, sollten Sie den Einbau zu Beginn der Saison - im Frühjahr - oder am Ende der Saison - im Herbst - planen.

Teilen

Siehe auch

EKO-OKNA S.A.
Kornice, ul. Spacerowa 4, 47-480
Pietrowice Wielkie
NIP: 6391813241, KRS: 0000586067

Unsere Website verwendet Internet-Tags wie z. B. Cookies, um personenbezogene Daten zu sammeln und zu verarbeiten, um Inhalte und Werbung zu personalisieren und um den Verkehr auf den Websites, Apps und im Internet zu analysieren. Cookies sind in Dateien gespeicherte IT-Daten, die auf Ihrem Endgerät (d. h. Ihrem Computer, Tablet, Smartphone usw.) abgelegt werden und die Ihr Browser jedes Mal an den Server sendet, wenn Sie von diesem Gerät aus eine Website aufrufen, während Sie Seiten im Internet besuchen.