19 Mai, 2022

Gemütliche Innenräume im Herbst. Sorgen Sie für warme Fenster und Türen.

Fenster

Immer kürzer werden die Tage, die Abende kalt, die Nächte frostig und die Tage regnerisch. Der Herbst ist die Zeit, in der wir uns häufiger und gerne zuhause aufhalten. Nach der Arbeit oder einem Herbstspaziergang in ein warmes Haus zu kommen, ist die Grundlage für das Wohlbefinden in dieser Zeit. Fenster und Türen haben einen entscheidenden Einfluss auf die Wärmeregulierung, weshalb lohnt es sich, auch sie warm zu halten.

Gemütliche Innenräume im Herbst.
Gemütliche Innenräume im Herbst.


In der Herbst- und Wintersaison lohnt es sich, dafür zu sorgen, dass die Räume in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung für Ihre Haushaltsmitglieder und Gäste freundlich sind. Weiche Stoffe, stimmungsvolle Beleuchtung, Kerzen mit würzigen Düften machen den Raum gemütlicher. Trotz des ungünstigen Wetters draußen - kalt, feucht und wenig natürliches Licht - wird der Aufenthalt dort angenehm sein. Natürlich können keine Zubehörteile und Dekorationen gute Fenster und Türen ersetzen. Fenster- und Türenkonstruktionen spielen eine wichtige Rolle bei der Wärmedämmung eines Gebäudes und damit bei der Gewährleistung des thermischen Komforts für seine Nutzer.

Warme Fenster und Türen - aber welche nur?



Gute Fenster und Türen ermöglichen die Aufrechterhaltung einer angemessenen Temperatur im Raum. Ihre isolierenden Eigenschaften garantieren, dass die Wärme aus dem Inneren nicht entweicht und die Kälte nicht eindringt. Im Falle von undichten Fenstern mit niedrigen Parametern wird der Eigentümer schnell den Verlust an Komfort und Geldbeutel spüren. Warme Fenster und Türen sorgen nicht nur für einen geringeren Energieverbrauch und weniger Klimagasemissionen, sondern auch für einen besseren Zustand unserer Finanzen während der Heizperiode.

Fenster - dichtes Profil, warmer Rahmen, solide Verglasung

Eine Reihe von Parametern beeinflusst die thermischen Eigenschaften eines Fensters. Dazu gehören die Stärke des Rahmens und die verwendeten Dichtungen. Profile mit grösseren Tiefen ermöglichen eine grössere Flexibilität bei der Montage von Paketen mit mehreren Scheiben. Und je mehr Glasscheiben wir in einem Paket verwenden, desto besser wird die Energieeffizienz des gesamten Fensters. Das Trennstück einer Mehrfachverglasung, das die Glasscheiben voneinander trennt, ist ein Abstandhalter. Die so genannte Warme Kante aus Kunststoff ist ein wichtiges Element von Fenstern, wenn wir die Isolierfähigkeit der Konstruktion erhöhen wollen. Wir können auch wählen, womit die Kammern zwischen den Glasscheiben gefüllt werden sollen. In den Scheibenzwischenräumen befindet sich standardmäßig Argon, aber um bessere Parameter zu erreichen, können wir sie mit einem anderen Gas - Krypton - füllen.

Warme Türen und Rahmen

Nicht nur die Fenster, sondern auch die Eingangstüren haben einen Einfluss auf die Aufrechterhaltung der richtigen Temperatur in den Innenräumen. Der Wärmedurchgangskoeffizient für Außentüren beträgt mindestens 1,3 W/(m²K), berechnet für Schreinerarbeiten. Es sind jedoch auch Produkte mit noch niedrigeren Werten auf dem Markt erhältlich. Selbst bei hochmodernen Türen mit Verglasung, bei denen Dreifachverglasungen eingesetzt werden, erreichen die Hersteller gute Dämmwerte. Die Wärmedämmung des Eingangsbereichs wird auch durch die um den Flügel herum angebrachten Dichtungen und einen ordnungsgemäß eingebauten Rahmen beeinflusst.


Die Parameter der Fenster und Türen werden an die Anforderungen des jeweiligen Projekts angepasst. Anders sieht es bei Energiesparhäusern aus und anders bei passiven Investitionen. In Eko-Okna können Sie Fenster und Haustüren wählen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind und die im Herbst eine gemütliche Atmosphäre und das ganze Jahr über ein angemessenes Mikroklima gewährleisten.

Teilen

Siehe auch

EKO-OKNA S.A.
Kornice, ul. Spacerowa 4, 47-480
Pietrowice Wielkie
NIP: 6391813241, KRS: 0000586067

Unsere Website verwendet Internet-Tags wie z. B. Cookies, um personenbezogene Daten zu sammeln und zu verarbeiten, um Inhalte und Werbung zu personalisieren und um den Verkehr auf den Websites, Apps und im Internet zu analysieren. Cookies sind in Dateien gespeicherte IT-Daten, die auf Ihrem Endgerät (d. h. Ihrem Computer, Tablet, Smartphone usw.) abgelegt werden und die Ihr Browser jedes Mal an den Server sendet, wenn Sie von diesem Gerät aus eine Website aufrufen, während Sie Seiten im Internet besuchen.